1321 - 2021
700 Jahre Gumpen und Klein-Gumpen

Im Jahr 2021 feiern wir das 700jährige Bestehen der Reichelsheimer Ortsteile Gumpen und Klein-Gumpen

Wir befinden uns im Jubiläumsjahr 2021!

 

Auf dieser Seite informieren wir, die Ortsbeiräte beider Ortsteile, über Veranstaltungen und Aktionen während des Jubiläumsjahrs. Auch ein kleiner Einblick in die zur 700-Jahr-Feier erstellte Chronik wird gewährt!
Interessantes, Lustiges und Wissenswertes aus den letzten 700 Jahren wird bis Ende 2021 hoffentlich eine weitere Seite füllen.

Herzliche Einladung zum Dorffest!

Die Ortsbeiräte von Gumpen und Klein-Gumpen sowie die „IG 700 Jahre Gumpener Tal“, die Kerbjugend und die Freiwillige Feuerwehr laden herzlich in die Dreschhalle ein. Bei Musik, Speis und Trank gibt es die Möglichkeit zum geselligen Beisammensein!

Es gelten die am Veranstaltungstag maßgeblichen Corona-Regeln.

Beim Betreten und Verlassen des Geländes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen (OP- oder FFP2-Maske)

Die Haus- und Hof-Schilder sind fertig!

Wir laden herzlich ein zur Vorstellung der Schilder

Es ist soweit. Die angekündigten Haus- und Hofschilder sind fertig. Vorgestellt und übergeben werden sie offiziell am 11.08.2021 Dazu laden wir herzlich ein!

Wir starten mit den Veranstaltungen

(Besser spät, als nie!)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Bislang war das Jahr 2021 von den Auswirkungen der Corona-Pandemie gekennzeichnet. Der ursprüngliche Ablaufplan der Jubiläumsfeierlichkeiten „700 Jahre im Gumpener Tal“, welcher Ihnen  Ende letzten Jahres vorgestellt wurde, konnte bislang nicht umgesetzt werden. Nachdem wir nun mit deutlich gesunkenen Inzidenzen hoffentlich Licht am Ende des Tunnels sehen, wollen wir es wagen, behutsam ins Jubiläum einzusteigen. 

Die nächste Veranstaltung findet am 31. Juli statt und verspricht viel Spaß - nähere Informationen unter "Veranstaltungen".

An dieser Stelle sei auch nochmal an das „Brückenrätsel“ erinnert, das der Chronik beigelegt war und bei dem es interessante Preise zu gewinnen gibt. Aufgrund der Umstände haben wir entschieden, den Einsendeschluss auf den 10.10.2021 zu verlängern. Also, falls noch nicht geschehen, entnehmen Sie das Gewinnspiel der Chronik die Sie gekauft oder vielleicht geschenkt bekommen haben und rätseln Sie drauflos!

Falls Sie noch keine Ortschronik haben, können Sie diese nach wie vor u. A. bei den Ortsvorstehern oder Jürgen Nicklas, Klein-Gumpen, erwerben.

Mit den besten Grüßen, bleiben Sie gesund und gerne treffen wir uns an einer der geplanten Veranstaltungen !

 

Die Geschichten der Häuser in Gumpen und Klein-Gumpen

Die Gumpener und Klein-Gumpener Häuser heißen im allgemeinen Sprachgebrauch oft garnicht so wie die Menschen, die darin wohnen. Im Rahmen der 700-Jahr-Feier der Orte im Gumpener Tal werden die Hintergründe beleuchtet.

In Anlehnung an die Chronik haben sich bisher über 50 Hauseigentümer entschlossen, die Geschichte ihres Anwesens in einer Tafel zu dokumentieren. Dem Text wird noch ein Bild – in der Regel aus vergangenen Tagen – hinzugefügt. Es ist beabsichtigt, in einer gemeinsamen Aktion mit Rohrbach, das in diesem Jahr ebenfalls seine 700-jährige Ersterwähnung begeht, und Reichelsheim die Hinweise an den Häusern anzubringen, um Einheimischen und Gästen einen lebendigen Einblick in die Geschichte zu gewähren.

700 Jahre Gumpener Tal

Die Jubiläums-Chronik

Die Chronik: 480 Seiten, gefüllt mit Bildern und Geschichten über das Gumpener Tal und seine Bewohner.

Das Buch kostet EUR 29,80 und ist in verschiedenen Geschäften in Reichelsheim, z. B.  bei Eisen-Treusch und in der Herrnmühle, erhältlich. Es kann außerdem direkt bei den beiden Ortsvorstehern Michael Grün (Klein-Gumpen) und Achim Schneider (Gumpen) bezogen werden. Kontakt:

gruenmichl@t-online.de

achim.schneider@saaten-union.de

 oder telefonisch unter 06164-1442.